Bedingte wahrscheinlichkeit ziegenproblem

Posted by

bedingte wahrscheinlichkeit ziegenproblem

Das Ziegenproblem war und ist ein heiß umstrittenes Thema. .. Um die bedingte Wahrscheinlichkeit zu berechnen, müssen zunächst die. Im Mathe-Forum ajst.info wurden schon tausende Fragen zur Mathematik beantwortet. So auch zum Thema Bedingte. Das Ziegenproblem war und ist ein heiß umstrittenes Thema. .. Um die bedingte Wahrscheinlichkeit zu berechnen, müssen zunächst die. bedingte wahrscheinlichkeit ziegenproblem Zunächst stört mich immer, dass die Aufgabe so offenbar nicht vollständig gestellt ist. Es ist doch so, dass der einzelne Spieler in der konkreten Situation rein gar nichts entscheiden kann. Alles hängt von seiner Laune ab. Im folgenden wird der Fall angenommen, dass der Kandidat zunächst auf Tür 1 zeigt. Es handelt sich in dieser Version auch um drei Tore T 1 , T 2 , T 3 mit den jeweiligen Wahrscheinlichkeiten p 1 , p 2 , p 3 , dass der Gewinn hinter einer dieser Tore ist. Die Musterung der möglichen Fälle ergibt, dass es bei Vätern mit zwei Kindern 4 Fälle für die Geschlechterverteilung gibt. Recht einsichtig wird das Ganze auch, wenn man die Situation etwas erweitert. Dazu wird immer vorausgesetzt, dass der Kandidat die dem Moderator unterstellte Entscheidungsprozedur kennt. Die dortige Version beruht auf einem Leserbrief, den vos Savant von Craig F. Sie bekam daraufhin eine Unmenge Post, von Mathematikern und von Nicht-Mathematikern. Also schlicht die Summe der drei Terme, die du angeschrieben hast. Ziegenproblem Monty Hall Problem Anfrage: Das zeigt sich bereits am sogenannten Ziegenproblem:. Drei Leute ziehen je ein Streichholz, wenn es 2 Lange und ein Kurzes gibt. Überlegen wir einmal, wonach wir eigentlich fragen, und worauf wir oben die Antwort gegeben haben. Inhaltsverzeichnis 1 Problemstellung 2 Lösung 3 Erklärung der Lösung 3. Diese Unklarheit könne beseitigt werden, indem der Moderator vorher verspreche, eine andere Tür zu öffnen und danach einen Wechsel anzubieten. Beliebt ist etwa die Diskussion, ob 0. Hinter der dritten steht der Hauptgewinn, sagen wir ein Auto. Die Wahrscheinlichkeit, mit dem zuerst gewählten Tor richtig zu liegen, ist sehr gering.

Bedingte wahrscheinlichkeit ziegenproblem Video

Ziegenproblem / Monty-Hall-Problem Die Argumentation ist genau wie im Fall der Ziegen und des Autos. Die gleiche Erklärung lässt sich auch für Tor 2 oder Tor 3 durchführen. In anderen Projekten Commons. Dass der Kandidat anfangs T0or 1 wählt ist fix vorgegeben. Auf Grund der Aufgabenstellung Regeln 1, 4 und 5 und der Wahl des Kandidaten gelten folgende Voraussetzungen:. In der Tat ist der Showmaster einmal völlig frei in seiner Wahl zwischen den Nieten, und einmal ist er durch die erste Wahl des Kandidaten fixiert, wenn diese Wahl auf eine Niete fiel. Diese Fixierung ergibt sozusagen eine zusätzliche Information, aus der der Kandidat Gewinn ziehen kann.

Bedingte wahrscheinlichkeit ziegenproblem - den Casino

Ein Teilnehmer einer Fernsehshow wird vor drei gleich aussehende Türen gestellt. Das Auto kann hinter einer der drei Tore stehen. Überlegen wir einmal, wonach wir eigentlich fragen, und worauf wir oben die Antwort gegeben haben. Ein Kandidat, der immer wechselt, verliert in allen Fällen, in denen er ohne Wechsel gewonnen hätte, also einem Drittel der Fälle, und gewinnt folglich in zwei Dritteln der Fälle. Er fügte hinzu, dass seine Berechnungen auf bestimmten, nicht expliziten, Annahmen bzgl. Es ist doch so, dass der einzelne Spieler in der konkreten Situation rein gar nichts entscheiden kann. Das deckt sich mit der Intuition: ZEIT ONLINE Nachrichten auf ZEIT ONLINE. Ich gab an diesem Punkt auf, weil ich keine Erklärung auf der Basis des gesunden Menschenverstands habe. Hier ist das Setup, wie es normalerweise dargestellt wird.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *